Schlagwort-Archiv: iPhone 6

Kein iPhone 6C auf 9. September Apple-Event, Einstellung des iPhone 5C und iPhone 5S, 6 & 6S bleiben im Lineup?!


von am

iphone-6-iphone-6-plusWährend man sich bezüglich der Vorstellung des iPhone 6S und iPhone 6S Plus auf der Apple-Keynote am 9. September 2015 ziemlich einig ist, ist eine solche Einigkeit was das iPhone 6C betrifft offenbar weiterhin nicht vorhanden. Nachdem zuletzt wieder kolportiert wurde, dass das Device doch zeitnah kommen wird, will 9to5mac jetzt wiederum das Gegenteil erfahren haben und berichtet, dass auf dem Event lediglich die beiden neuen Flaggschiffe vorgestellt werden.

Laut den Quellen der Seite arbeitet das Unternehmen aus Cupertino wohl tatsächlich am iPhone 6C, welches auf dem iPhone 6 basieren soll, jedoch ist sei man noch nicht für eine Auslieferung bereit. Wie man zudem erfahren hat, soll Apple interessanterweise wohl auch noch ein 3,5 Zoll-Gerät als Prototyp laufen haben, man geht aber nicht davon aus, dass es ein solches Gerät über diesen Status schaffen wird. Das iPhone 6C soll wie bekanntermaßen über einen 4 Zoll großen Bildschirm verfügen.


Wie man darüber hinaus noch gehört hat, wird Apple das iPhone 5C nichtsdestotrotz schonmal einstellen und mit dem Release des iPhone 6S und iPhone 6S Plus nicht weiter im Lineup führen. Weiterhin erhältlich werden aber angeblich das iPhone 5S sowie das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sein. Entsprechende Preissenkungen werden wohl einhergehen. Abschließend merkt man noch an, dass unter Umständen noch denkbar wäre, dass das iPhone 5C noch in einigen wenigen Regionen erhältlich bleibt, sowie Apple es damals beim iPhone 4 handhabte. Gemeint sind hier vor allem die budgetgeringeren Länder.

Vermeintliche Samsung Galaxy S6-Chassis dem iPhone 6-Design recht ähnlich


von am

Schon in wenigen Wochen wird Samsung sein neues Galaxy S6 angeblich offiziell vorstellen und wie es auch bei kommenden Apple-Devices der Fall ist, tauchen auch vor dem Release neuer Samsung-Flaggschiffe hier und da mal mutmaßliche Bauteile auf. Ganz aktuell machen jetzt Fotos die Runde, die ein Chassis des Samsung Galaxy S6 zeigen sollen und schaut man sich die Komponente einmal genau an, fällt einem doch recht schnell die Ähnlichkeit zum iPhone 6-Design auf.

216418216422216425


Schön vor kurzem schrieb die „Korea Times“ laut „iClarified„, dass das Device dem iPhone 6 von Apple stark ähneln wird und dieser Leak untermalt diese Theorie nun noch einmal. Was den genauen Termin für die Präsentation des Galaxy S6 betrifft, spekuliert man derzeit auf den 1. März im Rahmen des MWC in Barcelona.

Das Galaxy S6 wird sein Debüt in zwei Versionen machen – flache und abgerundete Bildschirme. Es wird ein Metallgehäuse haben, welches es dem iPhone 6 noch ähnlicher aussehen lassen wird.

Was die Hardware betrifft, führt man noch auf, dass das Gerät mit einem Super AMOLED-Display (5 Zoll) und einer Auflösung von 2560 x 1440 px auf den Markt kommen wird. Der Prozessor soll ein 64-bit Exynos 7420 mit acht Rechenkernen sein. 3 GB RAM, eine 20 MP-Kamera und eine 5 MP-Frontkamera, ein überarbeiteter Fingerabdruckscanner, ein Pulsmesser und möglicherweise auch ein mobiles Bezahlsystem werden zudem genannt. Was die Preise betrifft, munkelt man über 749 Euro (32GB), 849 Euro (64GB) und 949 Euro (128GB). Das Galaxy S Edge wird angeblich jeweils noch einmal 100 Euro mehr kosten.

Samsung Galaxy S6: Spezifikationen des iPhone 6-Konkurrenten aufgetaucht?


von am

samsung-galaxy-s5Schon in wenigen Wochen soll Samsung mit seinem neuesten Flaggschiff-Smartphone aufwarten wollen. Die Rede ist dabei vom Samsung Galaxy S6 und bereits vor dem Release könnten jetzt die technischen Daten des Gerätes durchgesickert sein. Und wenn diese real sind, würde Samsung so einiges an Hardware auffahren.

Was den Prozessor betrifft, ist die Rede von einer 64-bit Achtkern 14nm CPU. Diese soll dadurch auch 50 % mehr Leistung bieten. Der Bildschirm würde dem Leak zufolge eine 5,1 Zoll Quad HD-Super AMOLED-Version sein, die mit 577ppi auflöst. Die Sichtbarkeit draußen und im Dunkeln sollen bei diesem auch noch einmal deutlich verbessert worden sein. Die Hauptkamera wird angeblich eine 20 MP-Variante sein und die Frontkamera soll auch satte 5 Megapixel bieten, Echtzeit HDR inklusive.


Der interne Speicher des Smartphones wird mit wahlweise 32, 64 oder 128 GB angegeben. 2550 mAh soll der Akku leistungsstark sein und das Laden wird angeblich kabellos möglich sein. Lediglich 10 Minuten Ladezeit sollen in vier Stunden Nutzung resultieren. Zudem kolportiert man noch die Unterstützung von Samsung Pay. Das Ganze soll dann mit 90 Prozent der existierenden Magnetstreifen- und NFC-Bezahlterminals funktionieren. In puncto Gehäuse hat man sich wohl für Metall und Glas entschieden. Genannt wird hier noch konkret Gorilla Glass 4 und was die mobile Internetverbindung betrifft, ist noch die Unterstützung von Cat 6 zu nennen.

Die Vorstellung des Gerätes wird Gerüchten zufolge wieder zum MWC in Barcelona geschehen. Genauer gesagt spekuliert man derzeit auf den 2. März 2015.

Gerüchte um neues 4 Zoll-iPhone in 2015 angeblich unwahr


von am

iphone-6s-groessenVor etwas über einem Monat sind Gerüchte aufgekommen, nach denen Apple plane, in 2015 ein neues iPhone in 4 Zoll rauszubringen. Laut der chinesischen Seite „Feng.com“, die eigene Quellen in der Zuliefererkette dazu befragt haben will, sind genau diese Gerüchte unwahr und es gibt wohl keinerlei Hinweise auf ein solches Gerät.

Laut den besagten Quellen wurden keine Teile für ein neues 4 Zoll-iPhone für 2015 bei den Zulieferern von Apple bestellt. Das neue iPhone 6 misst 4,7 Zoll und das iPhone 6 Plus sogar 5,5 Zoll aber es gibt wohl immer noch eine recht hohe Zahl an Nutzern, die sich nach einem 4 Zoll-Gerät wie es beim iPhone 5S der Fall war sehnen. Genau diesen wollte man den Gerüchten zufolge wieder gerecht werden und vom iPhone 6S eine solch große Version rausbringen. Scheinbar ist dem nun aber doch nicht so.


Es ist aber auch nicht so, dass das Unternehmen aus Cupertino nun garkein 4 Zoll großes iPhone mehr anbietet, viel mehr gibt es nach wie vor das iPhone 5S und auch das iPhone 5C bei Apple zu kaufen, welche in dieser Größe gehalten sind.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Lieferzeit einiger Modelle im Apple Online Store verbessert sich auf 3-5 Tage


von am

iphone-6-iphone-6-plusWeihnachten rückt immer näher und nach wie vor ist zwar keine optimale Verfügbarkeit für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus von Apple gegeben aber immerhin gab es nun schonmal wieder einen Schritt in die richtige Richtung. So hat sich die Lieferzeit diverser Modelle nun auf 3-5 Tage verbessert.

Hier einmal die aktuellen Verfügbarkeiten des iPhone 6 mit 4,7 Zoll großem Bildschirm aus dem offiziellen Apple Online Store im Überblick:


16 GB in silber, gold und spacegrau – 3-5 Tage
64 GB in silber, gold und spacegrau – 3-5 Tage
128 GB in silber gold und spacegrau – 5-7 Tage

Des Weiteren hier die Lieferzeiten für das 5,5 Zoll große iPhone 6 Plus, was den Apple Store betrifft:

16 GB in silber, gold und spacegrau – 3-5 Tage
64 GB in silber, gold und spacegrau – 3-5 Tage
128 GB in silber gold und spacegrau – 7-10 Tage

Das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sind jeweils mit dem neuen Apple A8-SoC ausgestattet und bieten darüber hinaus unter anderem ein hochauflösendes Retina HD-Display, eine 8 Megapixel Hauptkamera, eine 1,2 MP-Frontkamera und Touch ID. Preislich gesehen geht es bei 699 Euro ohne Vertrag los. Dafür bekommt man dann ein iPhone 6 in 4,7 Zoll mit 16 GB internem Speicher.