CES 2013: Samsung stellt Exynos 5 Octa und biegsame OLED-Displays vor

von am

samsung youm ces 2013 300x198Derzeit findet die CES 2013 in Las Vegas statt und diese bzw. die dort vorgestellten Geräte haben uns schon den ein oder anderen Anlass für einen Blick über den Tellerrand gegeben. Bis dato fehlte noch ein Blick auf Samsung, den wohl derzeit größten Konkurrenten von Apple.

Auch dieses Unternehmen hat natürlich im Rahmen der Messe Neuheiten vorgestellt, wenn auch kein Smartphone oder Tablet. Dafür präsentierte man zum einen den neuen Exynos 5 Octa, der das Herzstück des Samsung Galaxy S4 bilden könnte und zum anderen biegsame OLED-Displays.


Der Exynos 5 Octa verfügt über insgesamt acht Prozessorkerne. Via der big.Little-Technik kann der Exynos 5 Octa zwischen den vorhandenen vier Cortex A15- und vier Cortex A7-Kernen, je nach Bedarf, umschalten. Das Ganze soll um einiges schneller aber dennoch deutlich stromsparender sein, was den Vergleich zum Vorgänger betrifft.

Die besagten biegsamen OLED-Displays tragen die Bezeichnung Youm. Anstatt aus Glas werden die Bildschirme aus extrem dünnem Kunststoff gefertigt, was sie enorm bruchsicher und halt auch biegsam macht.

Bildquelle: Engadget.com

Werbepause:

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,