Nächstes iPhone mit 4,6 Zoll-Retina Display?

von am

apple 300x225Nachdem wir uns gestern in einem Bericht dem vermeintlichen iPhone 5-Konkurrenten Nummer 1, dem Samsung Galaxy S3, gewidmet haben, gibt es heute mal wieder etwas zum nächsten iPhone selbst zu berichten. Unter Berufung auf die koreanische “Maeil Business Newspaper” berichtet nämlich die Nachrichtenagentur “Reuters” nun, dass das neue iPhone mit einem 4,6 Zoll großen Retina Display auf den Markt kommen könnte.

Gerüchte darüber, dass das Display des nächsten iPhones von Apple größer werden soll, sind nichts neues. Eine so enorme Steigerung der Größe war aber bislang noch nicht im Gespräch. Mit einem 4,6 Zoll-Display würde das neue iPhone in einer Liga mit Geräten wie dem Galaxy Nexus von Samsung und Google und wohl auch dem kommenden Samsung Galaxy S3 spielen, welches Gerüchten zufolge sogar über ein 4,8 Zoll-Display verfügen wird.


Wie es in dem Bericht des Weiteren heißt, soll Apple sogar schon damit begonnen haben, Aufträge an Zulieferer für das Display zu vergeben. Zudem ist von einem Launch “um das zweite Quartal” die Rede, was wiederum zu den Gerüchten um eine Vorstellung des neuen iPhones auf der WWDC 2012 im Juni passt.

Insgesamt wollen wir es nicht ganz ausschließen, dass Apple beim nächsten iPhone tatsächlich auf ein größeres Display setzt, dass dieses jedoch gleich 4,6 Zoll groß sein wird, wo man doch bislang noch bei 3,5 Zoll steht, dass wagen wir zu bezweifeln. Eher halten wir es für realistisch, dass man sich bei einer Größe um die 4 Zoll ansiedeln wird, sprich das Display ein wenig Größer wird als das des aktuellen iPhone 4S. Ein Launch im Sommer hingegen scheint irgendwie immer wahrscheinlicher.

Bild via Flickr.com User Yagan Kiely

zp8497586rq

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , ,