Macbook Pro

von am

Heute mal ein wenig was, was nicht mit dem iPhone an sich zu tun hat. Aufgrunddessen, das ich selbst mit meinem iPhone sehr zufrieden bin und mit der OS Firmware, habe ich mir gedacht, MacOS muss mindestens genauso gut sein. macbook pro1 300x225Ich habe mich viel in Foren informiert über Umsteiger von Windows PCs zu Mac und las eigentlich nur gutes. So habe ich mir gedacht, das ich mir für meine Arbeiten auch ein Macbook Pro zulege. Die Wahl ist mir nicht ganz leicht gefallen. Eigentlich war ich auf die 17 ” Variante mit 2,8 GHZ Prozessor scharf. Im Laufe der Zeit bin ich dann aber aufgrund des Preises davon abgekommen und habe mich auf die Suche nach einem 15,4″ Macbook Pro gemacht. Auch hier sind die Preise noch recht knackig. Aber ich las ja immer wieder das es sich lohnen soll. Ich selbst spiele eigentlich nie mit dem Laptop sondern nutze dieses rein für die Arbeit. Darum habe ich mich dann letzten Endes auch mit der 2,66 GHZ Variante mit 320 GB Festplatte und 4 GB Ram zufrieden gegeben. Das sind schon einige Abstriche zum ursprünglichen Plan aber bei den Preisverhältnissen einfach mit meinem Gewissen besser zu vereinbaren gewesen. Eine Sache wollte ich von Anfang an und habe diese auch beim Kauf mit durchgezogen. Ein mattes Display. Ich selbst habe auch vorher ein mattes Display gehabt und wollte auch unbedingt wieder eines. Unser Büro ist hell beleuchtet und man hätte sonst mit Reflektionen zu kämpfen gehabt. Das hat man von einem großen Teil der in Foren aktiven Macbook Besitzer gehört. Die Suche nach dem richtigen und günstigsten Anbieter ist mir dann auch relativ leicht gefallen, da kaum jemand die matten Macbook Pro auf Lager hat. So kam ich auf den Shop Macseiten.de. Vo A-Z war das auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Denn der Shop liefert dir dein Macbook nicht einfach nur aus, sondern kontrolliert vorher jede Kleinigkeit am Gerät, installiert ne Menge Software, macht alle Updates etc. Du kannst also auspacken und gleich loslegen. Gestern Abend habe ich das Gerät dann ausgepackt und auch mittlerweile alles eingerichtet. Die Umstellung von Windows auf Mac OS X Snow Leopard ist mir leichter gefallen als ich dachte. Auch das Überspielen meiner Dateien wie Fotos, Excel Dateien, Maileinstellungen aus Thunderbird etc. ging ganz einfach. Nach meinen ersten Stunden als Macbook Pro Besitzer bin ich durchaus positiv überrascht und muss sagen, das sich die Investition definitiv gelohnt hat. Gerade auch für die Zukunft denke ich, das sich Macs noch um einiges mehr am PC Markt ausbreiten werden. Es könnte also durchaus sein, das wir unsere Kategorien hier demnächst eventuell auch um Mac News und Tipps erweitern…

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>