Apple soll an iTunes 11 mit verbesserter iCloud-Integration und iOS 6-Support arbeiten

von am

itunesBei Apple arbeitet man intern natürlich nicht nur an der Herstellung von neuer Hardware, vielmehr wird auch neue Software bei Apple entwickelt, die sich über alle Anwendungsbereiche erstreckt. Unter anderem soll man bei Apple, einem aktuellen Bericht von “9to5mac” zufolge, derzeit fleißig am nächsten Major-Update der iTunes-Software mit der Versionsnummer 11 arbeiten.

Geplant ist iTunes 11 scheinbar in Verbindung mit einem weiteren Softwareupdate bei Apple, nämlich iOS 6. Wie es nämlich in dem Bericht der US-Kollegen heißt, wird iTunes 11 genau dieses unterstützen und zudem noch mit einer verbesserten Integration von iCloud aufwarten können, was viele Anwender freuen dürfte, die auf den im letzten Jahr eingeführten Cloud-Dienst von Apple zurückgreifen.

Für wann genau die Veröffentlichung von iTunes 11 geplant ist, das lässt sich im Moment schwer sagen, es ist wohl aber denkbar, dass dieses kurz vor oder zeitgleich mit iOS 6 erscheinen wird. Sollte das neue iPhone 5, wie es bereits hier und da mal hieß, im Sommer 2012 mit iOS 6 auf den Markt kommen, dann wäre es durchaus im Bereich des Möglichen, dass auch iTunes 11 von Apple in diesem Zeitraum als Download zur Verfügung gestellt wird.

Werbepause:

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,