iPhone OS 3 nun auch kostenlos für iPod Touch-Nutzer

von am

ipodtouchJa, das Spiel kennen wir ja bereits: Kommt erst einmal ein neues, größeres Update (sprich 2.0 und 3.0) heraus, bietet Apple dieses zunächst kostenlos für alle iPhone-Besitzer an, wohingegen iPod Touch-Nutzer auf der Strecke bleiben. Diese mussten in der Vergangenheit nämlich ganze 7,99 Euro für das Firmware-Update blechen. Erst mit Erscheinen des 3.1 Updates senkte man den Preis für die Nutzer des “Mehrspaßdennje-iPods” auf 3,99, was für die meisten aber wohl noch immer zu teuer war, sodass im Dezember noch fast die Hälfte aller Geräte mit iPhone OS 2.x.x liefen.

Nun, mit erscheinen des 3.1.3er-Updates, kommen auch iPod Touch-Nutzer in den Genuss der neuen Funktionen – für “lau”, wohlgemerkt: Einfach den iPod an den PC oder Mac anstöpseln und iTunes öffnen, dann wird sich automatisch ein Fenster öffnen welches nur noch bestätigt werden muss. Nach einer kurzen (automatischen) Installationsprozedur hat man dann iPhone OS 3.1.3 auf seinem iPod Touch.

Werbepause:

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , , , ,