iPhone 5S und iWatch angeblich mit Fingerabdruckscanner

von am

fingerabdruckscanner technologieDas iPhone 5S und auch die iWatch von Apple sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Dieser Meinung ist auch Marktanalyst Brian White von Topeka Capital Markets. Dieser hat nach einer Asien-Reise diverse Informationen, die er auf dieser bekommen haben will, an Anleger preisgegeben.

Laut ihm werden beide Devices einen Fingerabdruckscanner als Hauptbestandteil mit an Bord haben. Er vergleicht das Ganze von der Wichtigkeit her mit der Einführung von Siri auf dem iPhone 4S im vorletzten Jahr. Mit dieser Technologie im iPhone 5S und der iWatch will das Unternehmen aus Cupertino wohl wesentliche Sicherheitsinteressen abdecken. So wird unter anderem die Identifikation für eine Bezahlung mit der Kreditkarte genannt.


Spekulationen über eine solche Technik in iDevices gibt es übrigens schon seit längerem. Spätestens seit der Übernahme von AuthenTec durch Apple wurden diese aber so richtig ernst genommen und so kann man unserer Meinung nach auch das jetzige Gerücht als recht glaubwürdig einstufen.

Was den Release des neuen iPhones betrifft, nennt der Analyst übrigens den Monat Juli. Für die Smartwatch von Apple wird lediglich “dieses Jahr” angegeben.

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: ,


Ein Gedanke zu „iPhone 5S und iWatch angeblich mit Fingerabdruckscanner
  1. Pingback: iPhone 5S: Stellenanzeige bekräftigt Gerücht um Fingerabdruck-Scanner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>