iPhone 5 Release: Keine Verschiebung wegen Akkuproblemen

von am

iphone 5 metallrueckseite 300x207Vor kurzem sind Informationen aufgetaucht, nach denen sich Apple derzeit mit Problemen konfrontiert sieht, die sich auf den Akku des iPhone 5 beziehen. Sogar von Auswirkungen auf den iPhone 5 Release war die Rede, da Apple derzeit nur jeden dritten gelieferten Akku verwenden kann, was dadurch bedingt ist, dass die anderen Akkus nicht der gewünschten Qualität von Apple entsprechen.

Wie der Marktanalyst Brian White nun erklärt hat, glaubt er nicht daran, dass der Release des Apple iPhone 5 verschoben werden muss, selbst wenn es weiterhin Probleme bei der Herstellung der Akkus geben sollte. Vermutlich hat Apple die Produktion des iPhone 5 frühzeitig begonnen, um somit auf Probleme dieser Art reagieren zu können, was allem Anschein nach auch sehr gut klappt.

Aus diesem Grund kann man weiterhin mit einem iPhone 5 Release im September oder Oktober 2012 rechnen, wenngleich der Oktober bislang als wahrscheinlichere Option für Apple gilt. Neben einem leistungsstärkeren Akku soll das iPhone 5 auch eine Quad Core-CPU, einen besseren Grafikchip sowie ein 4 Zoll-Display erhalten, womit Apple in den wichtigsten Bereichen nachbessern würde.

Bildquelle: 9to5mac.com

Werbepause:

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


  • basti

    das wäre natürligh fatal, wenn sich der release vom iphone 5 nach hinten verschieben würde. bin schon echt gespannt und werde es mir auf jeden fall bei der telekom vorbestellen.