iPhone 5: Bestelllimit von 2 Exemplaren von Apple aufgehoben

von am

iphone 5 weiss

Das Apple iPhone 5 war zu Beginn nach dem Verkaufsstart fast überall vergriffen und dementsprechend nur schwer zu bekommen, zumal das Gerät auch nur in ausgewählten Ländern verfügbar gewesen ist. Für raffinierte Händler ergab sich so beispielsweise die Möglichkeit, iPhone 5-Modelle in Ländern zu kaufen, in denen das iPhone 5 schon verfügbar war, um diese für den Weiterverkauf in Länder ohne iPhone 5-Release zu nutzen.


Unter anderem diesem Vorgehen hat Apple allerdings einen Riegel vorgeschoben, indem strenge Richtlinien für den iPhone 5-Kauf aufgestellt wurden. So durften Kunden maximal zwei iPhone 5-Exemplare pro Order bestellen. Dieses Limit hat Apple nun aber einem Bericht von “Heise” zufolge aufgehoben.

Zum Beispiel der Weiterverkauf in andere Länder ergibt aber auch immer weniger Sinn, denn alleine im Dezember 2012 wird Apple das iPhone 5 in mehr als 50 weiteren Ländern auf den Markt bringen, sodass die attraktivsten Verkaufsmärkte für “Zwischenhändler” mittlerweile allesamt wegfallen dürften.

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>