iPhone 5: Apple A5 Prozessor & PowerVR SGX543?

von am

Mehr Leistung spielt auch im Bereich der Smartphones eine immer größere Rolle, was sich unter anderem an dem Bestreben der Hersteller erkennen lässt, in Zukunft verstärkt auf Geräte mit Dual Core-CPU zu setzen. Das wird auch bei Apple der Fall sein, denn wie berichtet wird, soll Apple das kommende iPhone 5 mit erheblich mehr Leistung auf den Markt bringen wollen. Erste Hinweise darauf lassen sich in der Entwicklerversion von iOS 4.3 finden, die unter anderem Grafiktreiber für einen neuen Chipsatz enthält, der mit Multicore-GPUs zurande kommen soll.

Genauer gesagt soll es sich um Grafikchips mit zwei GPU-Kernen handeln, die auf den Namen PowerVR SGX543 hören sollen und von Imagination Technologies stammen. Abgesehen von einer GPU mit zwei Kernen wird Apple wohl auch eine CPU mit Dual Core-Technologie verbauen, die auf einer ARM Cortex A9 basieren soll. Als Namen hat sich Apple für das neue CPU-Modell Apple A5 einfallen lassen, womit klar ist, dass es sich hierbei um den direkten Nachfolger des iPhone 4-Prozessors Apple A4 handelt. Wie schnell die A5-CPU von Apple letztendlich sein wird, das zeigen hoffentlich künftige Tests.


Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: