iPad Mini 2: Bereiten sich Apple und Zulieferer bereits auf die Produktion vor?

von am

ipad mini weiss

Eigentlich ist es ist noch garnicht so lange her, dass das iPad Mini der ersten Generation das Licht der Welt erblickt hat, doch schon jetzt sollen sich Apple und entsprechende Zulieferer auf die Produktion des iPad Mini 2 vorbereiten. In Erfahrung gebracht haben will dies Marktanalyst Doug Freeman von RBC Capital Markets, der aktuell in China ist, um dort unter anderem verschiedene Chiphersteller zu besuchen.


Sollte dies tatsächlich stimmen, wäre dieses mal wohl auch im Falle des kleineren iPads damit zu rechnen, das der Apple-typische Produktzyklus von mindestens einem Jahr gebrochen wird und das Gerät deutlich früher erscheint als vermutet. Normalerweise wäre die zweite iPad Mini-Generation erst im Oktober des kommenden Jahres dran. Jedoch hat Apple bekanntermaßen auch in 2012 bereits ein Produkt deutlich früher als erwartet rausgebracht und zwar das iPad 4.

Gerüchten zufolge wird das iPad Mini vor allem eine enorme Verbesserung in puncto Display mit sich bringen. So ist ein hochauflösendes Retina-Display für den 7,9 Zoller im Gespräch, wie es auch beim 9,7 Zoll-iPad der aktuellsten Generation zum Einsatz kommt.

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


  • David E.

    Ich hoffe nur, dass der Produktlebenszyklus dadurch nicht beeinträchtigt wird und dass das eine Ausnahme bleibt. Ich habe keine Lust, von Apple 2 oder 3 Geräte pro Jahr und Klasse zu “bekommen”. Da kann ich mir auch ein Galaxy kaufen, wo alle 2 Wochen ein neues Gerät daherkommt.