iPhone startet nicht mehr, was tun?

Zunächst einmal sollte man eingrenzen, wo das Problem liegen könnte: Startet das iPhone gar nicht mehr und zeigt nicht einmal mehr ein Symbol auf dem Display an, könnte der Akku tief entladen oder ein Hardwareschaden vorliegen. Als erstes sollte man in diesem Falle jedoch das iPhone für mindestens eine halbe Stunde an das ORIGINALE Apple-Ladekabel anschließen und danach erneut versuch, das Gerät zu starten. Wenn nach Drücken des PowerButtons das Display erleuchtet und ein rotes Batterie-Symbol erscheint, ist lediglich der Akku (fast) leer. In diesem Fall kann man das Gerät einfach an das Ladekabel anschließen, sodass der Akku zum erneuten Betrieb wieder aufgeladen wird. Erscheint dahingegen iTunes-Symbol (Notenschlüssel auf CD) muss man das Gerät zur Konfiguration (etwa nach einem Firmware-Update) per USB an den PC oder Mac anschließen und dort das Programm iTunes öffnen. Der Konfigurations-Dialog des iPhones sollte dann automatisch erscheinen.

Like it? Share it!