Apple: Eigene Podcast-App für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht

von am

apple podcast app 208x300Eigentlich hatte man mit der Einführung einer Apple-eigenen Podcast-App erst zusammen mit iOS 6 im Herbst gerechnet, doch nun war es überraschenderweise bereits soweit. Vor wenigen Stunden hat das Unternehmen aus Cupertino eine eigene Podcast-App für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht.

Der Leistungsumfang der Applikation wird folgendermaßen beschrieben:


• Geben Sie all Ihre Audio- und Videopodcasts mit einer einzigen App wieder.
• Entdecken Sie Hunderttausende von Podcasts, einschließlich Sendungen in mehr als 40 Sprachen.
• Verwenden Sie die neue und innovative Funktion „Topsender“, um neue Podcastserien zu einer Vielfalt an Themen wie Kunst, Wirtschaft, Comedy, Musik, Nachrichten, Sport und mehr zu entdecken.
• Stöbern Sie durch Audio- oder Videopodcasts oder finden Sie die beliebtesten Podcasts in den Topcharts.
• Abonnieren Sie Ihre Lieblingspodcasts per Tippen und erhalten Sie automatisch neue Folgen, sobald sie verfügbar sind.
• Streamen Sie Folgen oder laden Sie sie für die spätere Offline-Wiedergabe.
• Mit der Wiedergabesteuerung einfach vorwärts und rückwärts springen
• Aktivieren Sie den Ruhezustandstimer, um die Podcastwiedergabe nach Ablauf einer voreingestellten Zeit automatisch zu stoppen.
• Stellen Sie Ihre Lieblingsfolgen für Freunde und Familie über Twitter, Nachrichten und Mail bereit.
• Synchronisieren Sie Ihre Lieblingsfolgen über iTunes auf Ihrem Mac oder PC (optional).
• Synchronisieren Sie die Wiedergabe von Folgen für einen nahtlosen Übergang von einem Gerät zum anderen.

Kompatibel ist das Ganze mit dem iPhone 3GS, dem iPhone 4, dem iPhone 4S, dem iPod Touch 3G, dem iPod Touch 4G und allen iPad-Generationen. Es wird ein iOS 5.1 oder neuer vorausgesetzt. Die App an sich ist 8,8 MB groß und kostenlos über den App Store von Apple erhältlich.

Like it? Share it!

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>