Amazon soll an eigenem Smartphone arbeiten

Nachdem Amazon bereits mit dem Kindle Fire in den Tablet-Markt eingestiegen ist, will man nun angeblich auch noch in den Smartphone-Markt einsteigen. So soll Amazon einem Bericht von „Bloomberg“ zufolge n√§mlich an einem eigenen Smartphone arbeiten und zwar zusammen mit Foxconn, bei denen bekannterma√üen auch Apples iPhone vom Band l√§uft.

Man beruft sich in seinem Artikel auf zwei mit der Materie vertraute Personen und schreibt des Weiteren, dass Amazon auch vorhaben soll, sich gewisse Patente auf¬†Drahtlostechnologien zu kaufen, um sich so besser vor m√∂glichen Klagen zu sch√ľtzen. Wie man auch noch schreibt, soll man mit dem Apple iPhone und anderen Android-basierten Smartphones in Konkurrenz treten wollen.


Insgesamt halten wir dieses Ger√ľcht nicht gerade f√ľr unwahrscheinlich, glauben aber eher, dass ein Amazon-Smartphone weniger eine Konkurrenz f√ľr Apples iPhone oder Devices wie das Samsung Galaxy S3 darstellen w√ľrde. Vielmehr w√ľrde dieses wohl, wie auch das Tablet Kindle Fire, prim√§r darauf abzielen, den mobilen Zugang zu Amazons Inhalteangebot zu optimieren und zu f√∂rdern.

Like it? Share it!

Nick

Mitgr√ľnder von iPhone-Magazine.de und von der ersten Stunde an auch als Blogger dabei. Mehr Infos unter anderem auf Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *